Home / Forum / Hochzeit / Wie viel Zeit darf zwischen Standesamt und Kirchlicher Trauung liegen, und wie plant man das Ganze?

Wie viel Zeit darf zwischen Standesamt und Kirchlicher Trauung liegen, und wie plant man das Ganze?

28. April 2012 um 12:25

Hey,
ich hoffe ihr könnt mir für mein "Problem" ein paar Tips geben.
Mein Verlobter und ich wollen Heiraten. Mehr als das wurde bisher aber auch noch nicht geplant. Gestern hatten wir zum ersten Mal ein wenig konkreter darüber gesprochen und kamen zu dem Schulss, dass wir erst Standesamtlich und später dann Kirchlich Heiraten möchten (Kirchlich dann mit großer Feier und den ganzen Freunden und so, wenn es finanziell machbar ist).
Meine Frage ist jetzt. Wie viel Zeit kann zwischen der standesamtlichen und der kirchlichen Trauung liegen? Kann das Standesamtliche auch klein gehalten werden, sodass man nur in kleinen Kreis (der Familie) feiert?

Des Weiteren haben wir noch das Problem, dass mein Verlobter und ich bzw unsere Familien ziemlich weit auseinander wohnen. Ich komme aus Stuttgart, er aus Erfurt. Beide haben wir sehr alte Großeltern, für die so eine Reise ziemlich weit und anstrengend wäre. Kann man das Standesamt irgendwie in die Mitte zwischen den Orten legen, damit es nicht so weit für beide Parteien? Oder muss man dort heiraten wo man gemeldet ist? Das wäre in unserem Fall nämlich Köln....

Hui das sind ganz schön viele Fragen stelle ich gerade fest. Naja es wäre trozdem toll, wenn ihr mir zumindest die ein oder andere davon beantworten könntet.

Liebe Grüße und Danke im Voraus!

Mehr lesen

28. April 2012 um 15:33

Hallo
Da seid ihr mit eurer Planung fast schon weiter als mein Verlobter und ich es sind.

Für den Staat zählt ohnehin nur die standesamtlich Trauung. Wenn ihr die kirchliche Hochzeit erst an eurem 25. Hochzeitstag macht, geht das auch. Es gibt keine Frist dafür, wie viel nach einer standesamtlichen Hochzeit eine kirchliche folgen muss.

Die standesamtliche Feier könnt ihr ganz klein halten, nur ihr zwei und der Standesbeamte.

Du musst nicht dort heiraten wo du gemeldet bist, du musst aber die geplante Hochzeit bei deinem Wohnsitz-Standesamt melden, ist das getan, kannnst du dir das Standesamt aussuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen