Home / Forum / Hochzeit / Wieviel kostet eine hochtzeit...

Wieviel kostet eine hochtzeit...

29. Februar 2008 um 14:28

mit ca. 21 leute, blumen, deko, einladungen, fotograf?
GLG

Mehr lesen

29. Februar 2008 um 14:38

Wie wäre es denn mal...
... die Suchfunktion zu benutzen und zu schauen, ob diese oder ähnliche Fragen schon jemand anders gestellt hat? Das Forum ist voll mit Diskussionen über Kosten einer Hochzeit.

Mit 21 Leuten kommt ihr vielleicht so mit 2.000 Euro hin, kommt ganz darauf an, was das Kleid, die Ringe etc. kosten. Die Esserei wird bei so wenig Leuten jedenfalls nicht so aufwändig. Aber es kommt doch ganz darauf an, was ihr macht - ob im Restaurant oder zu Hause im Garten, ob Caterer oder selbstgekocht.

Nochmal: Lies einfach mal, was andere hier schreiben.

Gefällt mir

2. März 2008 um 12:33

Das frage
ich mich auch ständig.

bei uns werden es allerdings um die 50 Gäste sein und die Taufe unserer Tochter ist auch integriert. Wir rechnen nicht mehr wie 3000 Euro mit allem und die esserei ist wirklich bezahlbar, es sei denn es sind noch paar "Trinkfeste" dabei, dann wirds teuer!? Aber das alles kann man mit dem Chef abklären und sagen, das wenn jemand Schnäpse oder Longdrinks trinken möchte, die Kosten selbst trägt. also alles was recht ist

Gefällt mir

2. März 2008 um 22:32

Du solltest
grob zwischen 3000 und 5000 Euro rechnen.

Grüßle
Gandalf
der Hochzeitsberater im Raum Offenburg
http://berndstephanny.beepworld.de/

Gefällt mir

3. März 2008 um 9:56
In Antwort auf nexgo

Wie wäre es denn mal...
... die Suchfunktion zu benutzen und zu schauen, ob diese oder ähnliche Fragen schon jemand anders gestellt hat? Das Forum ist voll mit Diskussionen über Kosten einer Hochzeit.

Mit 21 Leuten kommt ihr vielleicht so mit 2.000 Euro hin, kommt ganz darauf an, was das Kleid, die Ringe etc. kosten. Die Esserei wird bei so wenig Leuten jedenfalls nicht so aufwändig. Aber es kommt doch ganz darauf an, was ihr macht - ob im Restaurant oder zu Hause im Garten, ob Caterer oder selbstgekocht.

Nochmal: Lies einfach mal, was andere hier schreiben.

Nexo
Beim Essen rechnest du zwischen 30 u 50 Euro p Person in einem mittelguten Restaurant (wobei ich auf "mittelgut " nicht näher eingehen möchte). Das sind dann schon mal 800 bis 1000 Euro. Die wenigsten machen sich die Mühe, zuhause zu feiern, weil es einfach zuviel Aufwand macht. Hochzeitskleid und Hochzeitsanzug mit Blumen Tischdeko und Acesoires nochmal rund 1000 Euro. Dann solltest du nochmal etwa 1000 Euro für besondere ausgaben auf die Seite legen. Da ist jetzt kein Alleinunterhalter dabei. Man kann sich ja die Muke auch vom Laptop anhören, was jedoch eine gute PA-Anlage bedingt, die auch für den Abend naja so 300 Euro kostet. Brautfrisur u Schminken kostet etwa 150 Euro. Ansonsten gibt es viel Möglichkeiten, das verbliebene Geld auf den Kopf zu stellen.

Grüßle
Gandalf
der Hochzeitsservice in der Ortenau

Gefällt mir

3. März 2008 um 13:21

???
3000 euro für 50 leute????

wollt ihr eine billig hochzeit oder einen unvergesslichen tag???
ALLEIN das LOKAL hat uns für 52 Leute 3000 Euro gekostet!
Dann Kleid, Blumen, Ringe alles was dazugehört waren wir bei 6.000 Euro!
Man heiratet ja nur ein mal!

Gefällt mir

3. März 2008 um 15:21

@whitesugar84
ich rede 3000 euro nur für die esserei und trinkerei...rechne nicht das kleid, anzug und deko mit. Damit rechne ich zusätzliche 1000 euro. Es wird bestimmt keine billig hochzeit geben...bei uns ist es zum festen etwas günstiger als in den großstädten.

mein Dad an seinem 60ten geb. hat alleine bei fast 50 Gästen nur 1200 euro bezahlt...nur essen und trinken.

Gefällt mir

3. März 2008 um 18:08
In Antwort auf whitesugar84

???
3000 euro für 50 leute????

wollt ihr eine billig hochzeit oder einen unvergesslichen tag???
ALLEIN das LOKAL hat uns für 52 Leute 3000 Euro gekostet!
Dann Kleid, Blumen, Ringe alles was dazugehört waren wir bei 6.000 Euro!
Man heiratet ja nur ein mal!

3000 Euro nur Miete?!
Das ist ja horrend. Wir haben auf einer Burg den Rittersaal, wohlgemerkt tiptop, mit Eindecken samt Personal für 550 Euro. Und da passen 80 Leute rein.

Wo zahlt man denn 3000 Euro allein für die Miete? Oder ist da das Essen mit drin?

Gefällt mir

3. März 2008 um 19:38

Also das wäre schon heftig 3000 euro
nur die Miete ohne nix...

meine Freundin hat sehr groß gefeiert, mit ca 100 Leute und hat insgesamt 15 000 euro bezahlt. Da war aber dabei: Kleid, Schuhe, Anzug, Ringe, Deko, Essen, Trinken, live Musikband, Polterabend, Junggesell.abend, Flitterwochen auf Forteventura 10 Tage all inclusiv (kein last minute), Fotograf usw. also das volle program. Nur haben sie das net auf einmal bezahlt, sondern ein jahr vorher geplant...haben jeden Monat etwas investiert und es ist machbar. Aber 3000 euro miete für ein lokal, da würde ich den vogel zeigen. Bei uns kostet hier gar keine Miete. Was für ein Glück.

Gefällt mir

4. März 2008 um 0:51

Also


wir haben letztes Jahr kurzfristig vor der Geburt unserer Zwillinge Standesamtlich geheiratet und wir wollen noch Kirchlich groß heiraten. Aber die Standesamtliche Trauunghat uns ca 1500 Euro gekostet.
Standesamt: ca 90
Restaurant: ca 500 (22 Pers. aber mittags, dann kommen auch nicht so viele getränke zusammen, ich konnte nicht mehr so lange weil ich Hochschwanger war)
Kleidung ich: ca 200
Kleidung er: ca 300
Mietwagen (SLK): ca 200
Fotograf: Ne Freundin - würd ich aber nicht nochmal machen ! Zumindest die porträt fotos würd ich profesionell machen lassen!
Ringe: ca 130 Aber weil wir Silberne haben Gold mag ich nicht und für Weißgold hatten wir leider kein Geld!


Kommt halt drauf an worauf du Wert legst!

Liebe grüße

Gefällt mir

4. März 2008 um 7:26

Hi
kommt drauf an was man haben will und wie man feiert.
bei uns kam das sehr kurzfristig ist liste dir mal auf wie das bei uns aussah.

Hochzeitskleid aus 1 Hand 280
Anzug 100
Ringe (statt 300) 100
Friseur für beide zusammen 100
Unterwäsche (Frau)ca. 40
Strumpfband 15
Haarschmuck 20
Ringschachtel 12
Standesamt 59
Kirche 100
Schuhe 30
Bolero 30
Fahrkosten 50 (KircheIst170km entfernt)
Brautstrauß 30
Unterlagen/Urkunden 20
Einladungen(selbst gemacht) 30 (je nach Gäste Anzahl)

Kann sein das ich manche Dinge vergessen hab aufzulisten.
Nun die Räumlichkeiten haben wir von den Eltern meines Freundes die uns die Feier als Hochzeitsgeschenk machen.
Standesamt kommt drauf an, was man für ein Buch haben will.
Bis max. 80 soll das eigentlich gehen (so unsere Standesbeamte)
Wenn ich das bei uns mal so rechne sind wir schon über 1000 und dabei ist kein Raum debei gerechnet.
Wir haben es versucht günstig zu halten und selbst da kommt schon eine Menge bei rum.

Gefällt mir

4. März 2008 um 9:27

Beffi
da kommt ja dann wohl noch der Flug für 2 Personen anch Australien hinzu.

Grüßle
Gandalf

Gefällt mir

4. März 2008 um 10:04

Nicht alles was teuer
ist, muss schön sein meine meinung...ich habe ein nagelneues Traumkleid gefunden für 320 euro und das ist wirklich ein sehr schönes kleid, mit schleppe, ohne träger, viele pailetten, eng geschnitten mit einem weiten rock...ist sogar in meinem album zu sehen..warum ein teures kleid kaufen für einen tag? und dann bekommste es nicht mehr los...also ich möchte mein Kleid behalten...was schuhen anbelangt, kaufe keine von D&G oder dergleichen, mir tun es auch welche von Buffalo in silber für ca 50-60 euro wo ich auch nach der hochzeit anziehen kann, es sieht unterm kleid keiner und ich ziehe dann auf dem fest sowieso meine weiße ballerinas an. Und Ringe kaufen für 1000 Euro habe ich mir gleich abgeschminkt kaufe mit sicherheit keine im geschäft -wucher- unter traumringe24.de gibts eine riesen auswahl von günstigen schönen trauringen...wir nehmen welche in weiß-gelbgold und zahlen keine 1000 euro
Der Anzug wird auch nicht mehr als 100 Euro kosten...wir brauchen keine Markenkleidung. Vor allem finde ich es unschön, wenn ein Mann eine Weste trägt mir reicht ein Hemd, eine Krawatte, ein Blazer und dazu die passende Hose.

Einladungen für alle kostet bei uns in der druckerei ca 50-60 euro...da bin ich günstiger weg als wenn ich anfange selbst zu basteln...

Essen pro person rechne ich mit 30 euro und das ein drei Gänge Menü. Trinken rechne ich nicht mit...wäre auch blödsinn...schätzungsweise pro person um die 80-100 euro (50 personen, sind kinder dabei und gäste die keinen alkohol trinken). Miete bezahlen wir hier in einem Lokal mit sicherheit nicht...das wäre mir sehr neu, es sei denn wir wollen ein Fusballstadion oder eine Halle mieten. Aber wir gehen in ein Hotel.

Live Band übernimmt ein Bekannter der sowieso eingeladen ist, der wird auch nix verlangen...Deko und Blumeauswahl ist eine überlegungssache...es muss nicht immer die teuersten blumen sein. Ich wünsche mir auch Lilien und Orchideen. Aber die bekomme ich als Brautstrauß und nich als Dekozwecke...nehme dazu echte normale Rosen und die Deko macht sowieso meine mama, das ist ihr Job.

Also man kann auch eine günstige Hochzeit als ein unvergesslicher Tag machen

Gefällt mir

4. März 2008 um 10:33

Beffi
du hast ein lilly brautkleid? hast du das im netz bestellt oder habt ihr ein geschäft? kann man das sehen?

wir haben ein paar trauringe im geschäft angeschaut und ich muss ehrlich sagen, mir hat da kein einziger gefallen und alle haben bis zu 800-1000 euro gekostet...das ist für uns zuviel. Da ich im Mai unser erstes Kind auf die welt bringe, haben wir auch noch andere kosten zu tragen, ausser die hochzeit. Haben im netz unsere Traumringe für 280 euro gefunden und die sind bezahlbar...uns reicht das und die gefallen uns auch sehr gut.

Gefällt mir

4. März 2008 um 10:51

@beffi
die lilly kleider sind auch ganz schick...habe auch eins bei ebay gefunden (kein lilly) kannste mal in meinem album schauen da ist es PW ist maikäfer. nur kann ich dieses kleid erst nach der geburt kaufen, weil ich net weiß, was für eine größe ich dann habe.

musstest du dein kleid umnähen lassen? das ist mein bedenken, nicht das ich hier bei einer schneiderin in unkosten kommen bei der umnäherei!?

wir heiraten heute in 4 wochen standesamtlich und im september kirchlich mit der taufe zusammen.

Gefällt mir

4. März 2008 um 11:04

Ja
stimmt schon...würde mich mal interessieren, wieviel hier eine schneiderin verlangt. Meine mama ist nicht so begeistert, wenn ich im netz ein kleid kaufe...aber in den geschäften zahlste dich ja dumm und dämmlich ich gehe auf jeden fall nach der geburt in ein brautgeschäft und probiere mal ein paar kleider an. Ich könnte eigentlich jetzt schon mal einen termin zum anschauen machen. mal guggen was für persiunterschiede die da haben.

Gefällt mir

4. März 2008 um 11:10

Ja
gib mir mal den namen von dem verkäufer!

Gefällt mir

5. März 2008 um 9:09

Beffi
ja was sind jetzt die tatsächlichen Kosten für eine Hochzeit deiner Meinung nach. Man kann natürlich alles drehen und wenden wenn man will. Hier ein wenig abziehen und eine tolle Reise irgendwohin im Hochzeitsbudget unterschlagen.
Fakt ist: Wer eine Hochzeit plant, der sollte alles mit einrechnen. Es nützt nichts, die Hochzeitsreise als Sonderposten zu buchen, oder sonst noch irgendwelche Kosten in Abzug zu bringen.

Grüßle
Gandalf

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen