Home / Forum / Hochzeit / Will heiraten-wie lange muß ich warten?

Will heiraten-wie lange muß ich warten?

24. Juli 2009 um 23:57

Erstmal vorweg:Ich will niemanden überreden oder zwingen mich zu heiraten!
ABER wir sind seit 2 1/2 Jahren zusammen und wohnen ca seit 2 Jahren und 4 Monaten zusammen. Alles klappt super, klar ab und zu mal Streit aber keine größeren Probleme. Hochzeit war relativ schnell bei uns ein Thema (nach ca 6 Monaten schon) und er hat auch immer gesagt dass er mich heiraten will , so bald wie möglich etc. Nur einen Antrag gab es noch nicht. Das Thema wurde von ihm immer weniger und weniger erwähnt, obwohl es wirklich nach wie vor super läuft mit uns und ich mir auch geliebt vorkomme.

Irgendwann habe ich dann mal aus Trotz gesagt wir müssten ja nicht unbedingt heiraten, können auch so zusammen sein: keine Reaktion seinerseits. Mein Freund weiß aber dass ich nach einer gewissen Anzahl von Jahren die man zusammen ist nicht mehr heiraten will frei nach dem Motto "jetzt braucht er auch nicht mehr ankommen "

Er legt jetzt jeden Monat 200 Euro zur Seite, angeblich für größere Anschaffungen wie zb neues Auto etc, könnte natürlich auch sein dass die für die Hochzeit sein sollen, keine Ahnung. Jedenfalls hoffe ich nicht dass er damit die ganze Hochzeit zusammen sparen will denn dann dauert es sicher noch 3 Jahre bis er genug hat. Außerdem habe ich ihm aber auch mal gesagt dass ich natürlich nicht erwarte dass er alles zahlt, ist ja klar.

Vielleicht hört sich das kindisch an, aber irgendwann wäre bei mir wirklich der Zeitpunkt vorbei bis zu dem ich noch JA sagen würde, ich würde natürlich nicht SChluß machen, ich liebe ihn ja, aber heiraten will ich dann nicht mehr.

Mehr lesen

25. Juli 2009 um 3:35

Frag du ihn doch
Falls es für dich nicht unbedingt ein "muss" ist, dass er dich fragt dann frag du ihn doch! Ich glaube wenn ich mir sicher wäre dann würde ich mir einfach einen Anzug anziehen, einen romantischen Abend planen und vor meinem Freund auf die Knie gehen
Vilt traut er sich einfach nicht dich zu fragen. Männer sind nun mal etwas schüchtern auch wenn sie es nicht zugeben wollen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2009 um 23:54

Hi
Warum möchtest du denn unbedingt heiraten? Heutzutage ist es doch besser ohne einen Trauschein. Weil meistens ist es so man wartet und wartet versteht sich super alles läuft und nach der Hochzeit knallts dann richtig. Ich habe auch 4 Jahre mit dem Heiraten gewartet und nach insgesammt 12 Jahren war es dann aus. Jetzt habe ich seit 2 Jahren einen ganz lieben Freund und es klappt alles super wohnen zusammen etc. Aber so sehr ich ihn auch liebe aber Heirat kommt nie wieder in Frage. Weil wir sind auch so glücklich. Und glaub mir der Spruch sag niemals nie stimmt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Lg Yvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 18:16

Schluss machen?!?
...das versteh ich nicht (obwohl ich haargenau in der gleichen Situation bin, sogar die gleiche Zeit mit meinem Freund zusammen!)...

Wenn doch alles so perfekt ist, und nur der Antrag fehlt, warum willst Du dann Schluß machen? Ich will auch unbedingt heiraten, und das Warten bis Monsieur sich endlich dazu durchgerungen hat zu fragen ist echt ätzend!!! Aber die Hauptsache ist doch, dass ihr glücklich seid!

Glaub an Deine Liebe und gib ihm die Zeit! Ich bin sicher, eines Tages wird er Dich fragen.

Und sei nicht so dumm wie ich und block ab, wenn er Fragen rund um das Thema Hochzeit stellt! Sei offen dafür oder sprich ihn drauf an.

Ich hab auch irgendwann aus Trotz gesagt: "Weißt Du was, wir müssen ja nicht heiraten! Wir sind ja auch so glücklich...". Wie doof kann Frau eigentlich sein? Sie sagen zwar immer das Gegenteil von dem was sie meinen, aber Mann versteht die dahinterliegende Botschaft nicht! Er geht nun davon aus dass ich es ernst gemeint habe...Wie komme ich aus DER Nummer wieder raus?

Viel Glück Euch, und: hab Geduld! So schwer es auch ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 11:58

Hi danke für deine nette Antwort...
also ich möchte natürlich dass er mich fragt weil er es will und nicht weil ich ihn drauf anspreche. Denn wenn ein Mann seine Freundin liebt wird er wahrscheinlich in 99% der Fälle sagen: "Jaja bald...." .

Das mit der gewissen Anzahl an Jahren seh ich nicht als zwingen da ich ja dann nicht sagen würde ich mache Schluß sondern dann würden wir blß nicht mehr heiraten, zusammen wären wir dann noch immer.

Ich habe diese romantische Vorstellung einen Freund zu haben, der denkt "Die soll kein Anderer mehr bekommen, die will ich direkt vom Fleck weg heiraten" nur leider sieht die Realität anscheinend etwas anders aus
Wenn mein Freund mich jetzt zb nach 7-8 Jahren Beziehung fragen würde, dann würde ich wahrscheinlich nein sagen denn das kommt mir so vor als hätte er abgewartet ob sich nicht noch etwas "Besseres" ergibt (ich sage nicht dass es so IST, nur dass ich so denken würde). Nein solange will ich keinesfalls warten, natürlich liebt man sich auch nach 10 oder 15 Jahren noch,klar, aber das hört sich an als wenn man auf Nummer sicher gegangen wäre und sich vorher noch nicht so ganz sicher war und außerdem ist man nach 10 Jahren ja schon fast wie ein altes Ehepaar

Vielleicht habe ich etwas komische Ansichten....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 12:01
In Antwort auf sportfreundin80

Schluss machen?!?
...das versteh ich nicht (obwohl ich haargenau in der gleichen Situation bin, sogar die gleiche Zeit mit meinem Freund zusammen!)...

Wenn doch alles so perfekt ist, und nur der Antrag fehlt, warum willst Du dann Schluß machen? Ich will auch unbedingt heiraten, und das Warten bis Monsieur sich endlich dazu durchgerungen hat zu fragen ist echt ätzend!!! Aber die Hauptsache ist doch, dass ihr glücklich seid!

Glaub an Deine Liebe und gib ihm die Zeit! Ich bin sicher, eines Tages wird er Dich fragen.

Und sei nicht so dumm wie ich und block ab, wenn er Fragen rund um das Thema Hochzeit stellt! Sei offen dafür oder sprich ihn drauf an.

Ich hab auch irgendwann aus Trotz gesagt: "Weißt Du was, wir müssen ja nicht heiraten! Wir sind ja auch so glücklich...". Wie doof kann Frau eigentlich sein? Sie sagen zwar immer das Gegenteil von dem was sie meinen, aber Mann versteht die dahinterliegende Botschaft nicht! Er geht nun davon aus dass ich es ernst gemeint habe...Wie komme ich aus DER Nummer wieder raus?

Viel Glück Euch, und: hab Geduld! So schwer es auch ist...

Hi
les nochmal durch oben, da steht ich würde NICHT Schluß machen nur heiraten will ich ab einem gew.Zeitpunkt nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2009 um 10:50

Hi
Ja du hast recht, sicher ist die Art und Weise wie ihr es macht die Beste und sicher auch die Vernünftigste. Will nur nicht vernünftig sein
Ich denke mal ihr wart ja auch sehr jung als ihr zusammen gekommen seid oder? Da stand Heiraten nach 2-3 Jahren ja sicher eh nicht zur Debatte. Aber mal ehrlich, mal angenommen du würdest deinen Freund jetzt also heute kennenlernen, würdest du dann nochmal 10 Jahre warten????
Das mit dem Geld scheint auch ein Thema zu sein, genau wie bei Euch. Finde es übrigens nett von deinem Freund dass er dir alles bieten will .Mein Freund meinte mal , dass er schon was gespart haben möchte um wenigstens die Hochzeit selber zu bezahlen. Vielleicht ist das auch ein Grund....trotzdem bleibe ich dabei, ewig warte ich nicht mehr. Ich sag mal wir sind jetzt 2,5 jahre zusammen, ein Jahr hat er noch ...
Was mich stark verunsichert ist dass er am Anfang so euphorisch war und da öfter drüber gesprochen hat und jetzt plötzlich:NICHTS mehr! Keine Andeutung, nichts! Wie gesagt, es läuft aber super mit uns, also ich habe nicht das Gefühl dass er mich weniger liebt. Seltsam.....aber hättest du ihn damals gehört hätte man gedacht dass wir jetzt schon längst verheiratet wären. Naja abwarten und Tee trinken aber danke auf jeden Fall für deine Antworten ))))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2009 um 18:40

Kann dich verstehen...
ich bin noch recht jung, aber bei meinem schatz und mir war heiraten auch recht schnell ein thema, es wurde mein größter wunsch, weil ich weiß wir können uns für immer lieben, ich bin einfach sicher.
aber ein antrag kam nicht...
also hab ich ringe gekauft und ihn gefragt.
"nein."

ich war so traurig, dass er nicht versprechen kann bei mir zu bleiben, obwohl er immer sowas sagte...
dann letztes sylvester hat er mich auf einmal gefragt.

vielleicht solltest du ihm auch einen antrag machen. bei mir ging es angangs in die hose, aber das muss ja bei dir nicht so sein, mein schatz ist manchmal einfach recht unsensibel.
aber wenn es dein wunsch ist, warum nicht?
wenn die frau das macht, finde ich das irgendwie süß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2010 um 22:06

Heiraten...
Ich warte schon 4 Jahre , ebenfalls super Beziehung , aber für mich gibt es kein " wir können auch so zusammenleben" . Für mich ist es irgendwie heilig , nicht der Hochzeit , sondern das 2 Menschen sich ein Lebensversprechen geben und das ganze drum herum.Ich sehe Uns in 20-30 Jahren zusammen Hand in Hand spazieren. Von der Liebe ist es auch nicht weniger geworden. Das macht mich fertig , das er sagt wir heiraten wenn die Zeit gekommen ist. Ich habe dein Beitrag gelesen... ich glaube mir vergeht die Lust daran
Und jetzt zu dir (womöglich bist du schon verheiratet ) ich denke Dein Freund sagt nichts weil er Dich mit dem Antrag überraschen will, deswegen kann er auch nicht sagen das das Geld für die Hochzeit ist!
Das ist meine Teorie !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen