Home / Forum / Hochzeit / Wird er mich irgendwann fragen?

Wird er mich irgendwann fragen?

6. März 2017 um 11:12

Ihr Lieben,

ich bin gerade ein bisschen nachdenklich und wollte fragen ob jemand schonmal in der selben Situation war.

Und zwar: Ich bin mit meinem Freund jetzt schon fast drei Jahre zusammen, kennen tun wir uns seit fast 7 und waren auch vor den drei Jahren mal fest zusammen. Jedoch waren wir noch jung und es hat nicht geklappt. Wir sind dann für 2 Jahre jeder einen eigenen Weg gegangen und irgendwie haben wir dann wieder zueinander gefunden. Also: kompliziert. Dennoch sind wir seit 3 Jahren sehr glücklich und haben auch schon viele Hürden gemeistert. Wir wohnen seit fast einem Jahr auch zusammen.

Ich bin 25 und er ist 30 und langsam heiraten immer mehr aus unserem Freundeskreis und natürlich werden auch wir immer mal wieder gefragt wann es denn soweit sei. Er weiß eigentlich dass ich total Hochzeitsverrückt bin.... er ist es jedoch nicht. Als wir frisch zusammen waren haben wir übers heiraten an sich gesprochen...jedoch nicht, dass WIR heiraten, da wir ja erst frisch wieder zusammen waren. Seitdem hab ich das Thema auch einfach sein lassen, weil ich ihn nicht unter Druck setzen wollte. Aber von ihm kommen immer wieder Kommentare wie: "Wer heiratet hier denn?" wenn jemand z.B. von seiner Familie das Thema anspricht. Also er macht immer wieder Andeutungen, dass er nicht heiraten wird. Ich hab halt die Hoffnung, dass er sich nur einen Spaß erlaubt, damit er nicht mehr zu dem Thema gefragt wird. Aber gestern hat er dann, als ich mit meiner Mutter über eine Bekanntschaft aus dem Urlaub mit 16 gesprochen hab - der mich wahrscheinlich vom Fleck weg geheiratet hätte, gesagt: "Dann würdest du wenigstens noch heiraten" - so vonwegen "Ich heirate dich nämlich nicht...."

Ich liebe ihn wirklich über alles und wünsche mir wirklich irgendwann seine Frau zu werden. Es muss auch nicht jetzt sein, da wir eh gerade kein Geld zum heiraten haben. Aber irgendwann möchte ich auch mal eine Braut sein. Ich weiß aber nicht wie ich mit dem Gedanken umgehen soll, wenn er mich wirklich einfach niemals heiraten wollen wird.

Hatte jemand schonmal eine Situation wo der Freund immer meinte er würde nicht heiraten wollen? Und wo es dann doch geschehen ist?

Ich freue mich auf eure Antworten!

Mehr lesen

7. März 2017 um 20:29

Er meinte nur, dass er keine tam tam Hochzeit wollen würde wo 200 Gäste kommen usw. - weil viele Russen halt eine typische Hochzeit haben und er das nicht möchte. Er meinte wenn er je heiraten sollte dann würde er eher was kleines wollen... Keine Ahnung wie er jetzt dazu steht 

Gefällt mir

9. März 2017 um 17:24
In Antwort auf iheartshoes1

Ihr Lieben,

ich bin gerade ein bisschen nachdenklich und wollte fragen ob jemand schonmal in der selben Situation war.

Und zwar: Ich bin mit meinem Freund jetzt schon fast drei Jahre zusammen, kennen tun wir uns seit fast 7 und waren auch vor den drei Jahren mal fest zusammen. Jedoch waren wir noch jung und es hat nicht geklappt. Wir sind dann für 2 Jahre jeder einen eigenen Weg gegangen und irgendwie haben wir dann wieder zueinander gefunden. Also: kompliziert. Dennoch sind wir seit 3 Jahren sehr glücklich und haben auch schon viele Hürden gemeistert. Wir wohnen seit fast einem Jahr auch zusammen.

Ich bin 25 und er ist 30 und langsam heiraten immer mehr aus unserem Freundeskreis und natürlich werden auch wir immer mal wieder gefragt wann es denn soweit sei. Er weiß eigentlich dass ich total Hochzeitsverrückt bin.... er ist es jedoch nicht. Als wir frisch zusammen waren haben wir übers heiraten an sich gesprochen...jedoch nicht, dass WIR heiraten, da wir ja erst frisch wieder zusammen waren. Seitdem hab ich das Thema auch einfach sein lassen, weil ich ihn nicht unter Druck setzen wollte. Aber von ihm kommen immer wieder Kommentare wie: "Wer heiratet hier denn?" wenn jemand z.B. von seiner Familie das Thema anspricht. Also er macht immer wieder Andeutungen, dass er nicht heiraten wird. Ich hab halt die Hoffnung, dass er sich nur einen Spaß erlaubt, damit er nicht mehr zu dem Thema gefragt wird. Aber gestern hat er dann, als ich mit meiner Mutter über eine Bekanntschaft aus dem Urlaub mit 16 gesprochen hab - der mich wahrscheinlich vom Fleck weg geheiratet hätte, gesagt: "Dann würdest du wenigstens noch heiraten" - so vonwegen "Ich heirate dich nämlich nicht...."

Ich liebe ihn wirklich über alles und wünsche mir wirklich irgendwann seine Frau zu werden. Es muss auch nicht jetzt sein, da wir eh gerade kein Geld zum heiraten haben. Aber irgendwann möchte ich auch mal eine Braut sein. Ich weiß aber nicht wie ich mit dem Gedanken umgehen soll, wenn er mich wirklich einfach niemals heiraten wollen wird.

Hatte jemand schonmal eine Situation wo der Freund immer meinte er würde nicht heiraten wollen? Und wo es dann doch geschehen ist?

Ich freue mich auf eure Antworten!

Ich wollte auch nie heiraten - fand heiraten blöde - zu teuer und eben unnötig.
Ich bin auch diejenige die immer "Lebensende mit drei Buchstaben" erklärt.

Und mein Partner hat schon immer gesagt, dass er gerne heiraten würde ( eben was man halt vor der Beziehung führt - Gespräch )

Dies Jahr planen wir nun unsere Hochzeit

Wenn dir das Thema wichtig ist - spreche mit den Partner und hör die Gründe an.
Meinen Freund war es wichtig zu heiraten und meine Gründe gegen eine Hochzeit sind dagegen wirklich "lächerhaft"
So kannst du rausfinden ob er wirklich nie heiraten will - oder ihm aktuell ein paar Gründe dagegen sprechen ( Finanzell ? Beruflich ? )
Reden kann helfen
 

Gefällt mir

9. März 2017 um 19:01
In Antwort auf sonnenfrei

Ich wollte auch nie heiraten - fand heiraten blöde - zu teuer und eben unnötig.
Ich bin auch diejenige die immer "Lebensende mit drei Buchstaben" erklärt.

Und mein Partner hat schon immer gesagt, dass er gerne heiraten würde ( eben was man halt vor der Beziehung führt - Gespräch )

Dies Jahr planen wir nun unsere Hochzeit

Wenn dir das Thema wichtig ist - spreche mit den Partner und hör die Gründe an.
Meinen Freund war es wichtig zu heiraten und meine Gründe gegen eine Hochzeit sind dagegen wirklich "lächerhaft"
So kannst du rausfinden ob er wirklich nie heiraten will - oder ihm aktuell ein paar Gründe dagegen sprechen ( Finanzell ? Beruflich ? )
Reden kann helfen
 

Das stimmt. Erstmal sprechen derzeit viele Gründe dagegen: Ich bin in paar Wochen erst mit meinem Bachelor fertig und werde danach wahrscheinlich auch einen Job in einer anderen Stadt annehmen. Fernbeziehung ist für uns nicht schlimm, machen wir bereits seit 3 Jahren...nur in den Semesterferien udn jetzt während meiner Bachelorarbeit bin ich dann Zuhause.

Glaube wenn ich erstmal fest im Leben stehe dann wär es möglich dass wir heiraten. Wer weiß. Dennoch hast du recht und ich sollte es schon noch einmal ansprechen und ihm vielleicht auch meine Gründe nennen wieso ich heiraten möchte. Ich mach das ja nciht nur weil ich ein weißes Kleid tragen möchte.

Dann kann er mir auch gerne seine Gründe dagegen nennen und vielleicht können wir uns dann auch einigen... Danke für deine Nachricht! Die hat echt geholfen Da verliert man die Hoffnung nicht komplett...

1 LikesGefällt mir

15. März 2017 um 14:29
In Antwort auf iheartshoes1

Ihr Lieben,

ich bin gerade ein bisschen nachdenklich und wollte fragen ob jemand schonmal in der selben Situation war.

Und zwar: Ich bin mit meinem Freund jetzt schon fast drei Jahre zusammen, kennen tun wir uns seit fast 7 und waren auch vor den drei Jahren mal fest zusammen. Jedoch waren wir noch jung und es hat nicht geklappt. Wir sind dann für 2 Jahre jeder einen eigenen Weg gegangen und irgendwie haben wir dann wieder zueinander gefunden. Also: kompliziert. Dennoch sind wir seit 3 Jahren sehr glücklich und haben auch schon viele Hürden gemeistert. Wir wohnen seit fast einem Jahr auch zusammen.

Ich bin 25 und er ist 30 und langsam heiraten immer mehr aus unserem Freundeskreis und natürlich werden auch wir immer mal wieder gefragt wann es denn soweit sei. Er weiß eigentlich dass ich total Hochzeitsverrückt bin.... er ist es jedoch nicht. Als wir frisch zusammen waren haben wir übers heiraten an sich gesprochen...jedoch nicht, dass WIR heiraten, da wir ja erst frisch wieder zusammen waren. Seitdem hab ich das Thema auch einfach sein lassen, weil ich ihn nicht unter Druck setzen wollte. Aber von ihm kommen immer wieder Kommentare wie: "Wer heiratet hier denn?" wenn jemand z.B. von seiner Familie das Thema anspricht. Also er macht immer wieder Andeutungen, dass er nicht heiraten wird. Ich hab halt die Hoffnung, dass er sich nur einen Spaß erlaubt, damit er nicht mehr zu dem Thema gefragt wird. Aber gestern hat er dann, als ich mit meiner Mutter über eine Bekanntschaft aus dem Urlaub mit 16 gesprochen hab - der mich wahrscheinlich vom Fleck weg geheiratet hätte, gesagt: "Dann würdest du wenigstens noch heiraten" - so vonwegen "Ich heirate dich nämlich nicht...."

Ich liebe ihn wirklich über alles und wünsche mir wirklich irgendwann seine Frau zu werden. Es muss auch nicht jetzt sein, da wir eh gerade kein Geld zum heiraten haben. Aber irgendwann möchte ich auch mal eine Braut sein. Ich weiß aber nicht wie ich mit dem Gedanken umgehen soll, wenn er mich wirklich einfach niemals heiraten wollen wird.

Hatte jemand schonmal eine Situation wo der Freund immer meinte er würde nicht heiraten wollen? Und wo es dann doch geschehen ist?

Ich freue mich auf eure Antworten!

Das ist natürlich echt blöd für dich Ich würde ihn mal direkt drauf ansprechen, vielleicht überlegt er es sich ja noch...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Frage Hochzeits-/Partylocation für ein Sommerfest in Franken
Von: kerstl85
neu
12. März 2017 um 16:47
Kann man einen Doppelnamen splitten?
Von: lakritzitrone
neu
5. März 2017 um 8:35

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen