Home / Forum / Hochzeit / Zu jung für die EHE?????

Zu jung für die EHE?????

10. Januar 2007 um 20:23

Ich habe an euch mal ne kleine Frage: Ich diskutiere jetzt schon seit längerem mit meiner Freundin, dass sie einfach zu jung zum heiraten ist. Sie ist 21 und ihr zukünftiger 27. Ich finde das viel zu jung. Wie seht ihr das?

Mehr lesen

11. Januar 2007 um 14:22

Nein
Ich denke nicht, dass das Alter darüber entscheidet ob eine Ehe gelingt oder nicht.
ich hatte mit 17 meinen ersten Freund, mit 18 war ich verlobt und mit 22 haben wir geheiratet. Ich glaube nicht, dass wir zu jung waren. ich kenne genug Leute, die mit 30 noch nicht reif für einen echte Beziehung sind. Ich hab von vielen leuten gehört wir würden uns ja noch entwickeln und da könne eine Ehe gar nicht lange halten. Richtig ist, man entwickelt sich noch. Aber das tut man auch mit 50. Man verändert sich ein Leben lang. Und genau das kann auch ein Vorteil sein. Man hat die Chance viele wichtige Erfahrungen gemeinsam zu machen. Für manche ist das zu jung, für manche nicht. Und wenn deine Freundin wirklich heiraten will und dieser Entschluß ihr freier Wille ist, dann freu dich liebe für sie, als mit ihr zu diskutieren. Du selber kannst ja heiraten wenn du dich bereit dazu fühlst. und wenn das erst mit 35 ist, dann ist das auch in Ordnung.

Liebe Grüße
Milka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2007 um 14:40

Nein
ich finde nicht, dass sie zu jung ist.
ich bin selber auch 21 und werde auch so bald wie möglich heiraten, falls wir denn ne möglichkeit zu heiraten finden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2007 um 16:51

Gibt
es je ein richtiges Alter?
Denke nicht.
Ich selbst habe mit 19 Jahren geheiratet und bin nun seit 18 Jahren verheiratet.
Wichtig ist, ob man sich reif genug dafür fühlt und ob es der richtige Partner ist, wissen kann mans nie, aber denken sollte man es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2007 um 19:25

Hallo erstmal!
Man weiß nie wirklich ob es der Richtige ist! Egal wie alt man ist. Was vielleicht zu bedenken wäre ist, dass sie schonmal den "Alltag" (zusammen wohnen) gemeinsam erleben und dann feststellen können ob dies funktioniert! Ich finde auch es ist wichtig, dass man nicht vielleicht nach ein paar Monaten oder einem Jahr schon heiratet, weil die Beziehung sich sehr verändert! Also bei mir ist es jedenfalls so! Ich bin seit 5 Jahren in einer Beziehung und es verändert sich viel! Wenn man sich dann nach so langer zeit immer noch sicher ist man kommt "gut" miteinander aus und liebt sich, dann warum nicht auch jung heiraten!
Lg

P.S. bin auch erst 20 und bin mir schon sicher das ich diesen Mann heiraten werde, irgendwann... wenn man wirklich so einen großen Schritt wagen will!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2007 um 19:57

.........
Ich hab mit 20 geheiratet. Ich glaube nicht das man das so sagen kann. Entweder es passt oder eben nicht. Und sooo viel verändert die ehe auch nicht. Sonst wäre man ja auch für ne langfristige beziehung zu jung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2007 um 20:59

Also...
Ich finde, dass das genau das `richtige Alter ist. (also von da ab=) Wenn man IHN-den richtigen- gefunden hat, wieso dann noch warten oder weitersuchen? Ich selbst bin 18 und heirate demnächst...ich weiß, ist vielleicht bissl zu jung, aber ich habe meine Gründe. Und ich bin glücklich so .

Also dann, schönen Abend euch allen noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2007 um 22:24

Es gibt kein richiges alter...
...jeder ist unterschiedlich. ich hab das erste mal mit 20 geheiratet (wir waren ein 3/4 jahrt zusammen vorher) und war mit 21 wieder geschieden. beim 2. versuch hab ich mehrere jahre gewartet bis zur hochzeit, es hat mit dem scheitern auch tatsächlich wesentlich länger gedauert, aber eine garantie gibt es nie. und wenn eine ehe oder auch eine beziehung ohne trauschein schiefgeht, dann ist das alter in den wenigstens fällen der grund dafür.

wenn sich beide sicher sind, dass es gut und richtig ist, sollen sie es tun und sich da auch nicht reinreden lassen. wenn's dann doch ein fehler war, hat man halt draus gelernt.. meistens..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2007 um 23:57
In Antwort auf rakel_12508365

Also...
Ich finde, dass das genau das `richtige Alter ist. (also von da ab=) Wenn man IHN-den richtigen- gefunden hat, wieso dann noch warten oder weitersuchen? Ich selbst bin 18 und heirate demnächst...ich weiß, ist vielleicht bissl zu jung, aber ich habe meine Gründe. Und ich bin glücklich so .

Also dann, schönen Abend euch allen noch!

Hehe
Ich war grade so drei Monate 18 als ich meinen Mann heiratete.Nun habe ich in nicht mehr ganz vier Wochen meinen ersten HochtzeitstagFür mich und meinen fünf Jahre älteren Mann war es die richtige Entscheidung.Wir sin wahnsinnig glücklich und stolz auf das gemeinsame Leben das wir uns aufgebaut haben und die Tatsache das wir den delben Namen habenÜbrigens haben wir aus Liebe geheiratet,wir haben noch keine KinderFinde also so pauschal kann man zu früh nich sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 12:49
In Antwort auf sherie_824724

Gibt
es je ein richtiges Alter?
Denke nicht.
Ich selbst habe mit 19 Jahren geheiratet und bin nun seit 18 Jahren verheiratet.
Wichtig ist, ob man sich reif genug dafür fühlt und ob es der richtige Partner ist, wissen kann mans nie, aber denken sollte man es.

Meine Eltern
Meine Mutti hat 2 Wochen nachdem sie 18 geworden ist geheiratet (Mein Vati war damals 21). Und letzten Monat haben wir Ihren 30. Hochzeitstag gefeiert. Ich glaube nicht, das eine gut funktionierende Ehe vom Alter abhängt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 13:03

Liebe...
...kennt kein Alter aber Reife und Erfahrung!Sonst könnte man doch gesetzlich schon mit 5 Heiraten.Früher war man mit 21 erst Volljährig-komisch-aber ich finde,dass ich mit 20 eine ganz "unabgeklärte" Eistellung hatte( bzw. nur mein Gefühl als Grund vorgeschoben habe Reif zu sein) als heute (34) ich habe auch mit 21 geheiratet aber bin nun zum zweiten mal verheiratet(was nicht heißt,dass es immer SO enden muss)und muss sagen,dass mein zweiter Mann von meiner ersten Ehe oder Erfahrungen sehr PRVITIERT hat.Aber generell sollte man warten bis man zwischenmenschliche Erfahrungen im Beruf oä.gesammelt hat und vielleicht schon 2-3 Jahre auch auf eigenen Beinen steht dh.nicht mehr daheim wohnt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 14:29

...
nein, zu jung ist sie nicht wirklich.ich kenne einige die schon so früh geheiratet haben und es auch geblieben sind. ich weiß nciht warum eine ehe besser funktionieren sollte wenn sie noch fünf jahre warten.
unterstütz deine freundin wenn sie wirklich heiraten will!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 16:28

.
Ich finde das aber nicht zu jung. Meine Cousine hat mit 18 geheiratet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2007 um 19:33

Man is nie ZU jung!
Wenn man sich der Sache sicher ist und den Mann liebt. was spricht dann gegen eine Ehe?
Meine Freundin hat mit 18 geheiratet!
Bis jetzt auch keine Probleme!

----------------------------------------------

Neues Frauenforum:

http://womantalk.foren-city.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 11:51

...
Ich hab auch mit 21 geheiratet, zum ersten Mal, und nach 2 Jahren war die Ehe kaputt.

Muss aber nicht bei jedem so sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 16:58

Mit 18 geheiratet
hi, ich hab mit 18 geheiratet. wir waren aber schon 4 jahre vorher zusammen und kennen uns schon immer. sandkastenehe eben. habs bisher nie bereuht und wir bekommen jetzt unser erstes kind. zu früh wars für mich nicht. jeder muss das selbst wissen. würde lieber nochmal so jung heiraten, als jemanden, den ich kaum kenne, ich glaube, das kan viel problematischer sein.
liebe grüße
hummel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 17:25

Ebba
super Beitrag ebba,hätte ich nicht besser ausdrücken können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2007 um 17:27
In Antwort auf jaylee_12740196

Man is nie ZU jung!
Wenn man sich der Sache sicher ist und den Mann liebt. was spricht dann gegen eine Ehe?
Meine Freundin hat mit 18 geheiratet!
Bis jetzt auch keine Probleme!

----------------------------------------------

Neues Frauenforum:

http://womantalk.foren-city.de

Wenn ich so überlege,
war ich(oder die Duchschnittsfrau?)mind.schon 5mal verliebt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2007 um 0:06

Und?
wenn man seinen partner wirklich liebt, hängt das nicht davon ab

es gibt schon bittere verständnisse von Ehe und Liebe heutzutage *lol*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2007 um 16:41

Also...
ich bin 21 und werde dieses Jahr heiraten. mein zukünftiger Mann ist 29 jahre alt.
Deine Freundin muss doch selber wissen, was für sie richtig ist! Ich fnde es total blöd, wenn immer alle meinen, dass sie es besser wissen müssen, obwohl sie gar nicht in der gleichen Lage sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2007 um 19:00

Bin
da ganz deiner Meinung.Finde es auch viel zu früh mit 21 zu heiraten...aber muss ja jeder selber wissen,ich jedenfalls bin froh,das ich noch nicht geheiratet habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen