Home / Forum / Hochzeit / Zu wenig Sex

Zu wenig Sex

25. Juni 2004 um 11:41

Ich weis zwar das Männer immer als ewig mit der Hose denkend eingestuft werden. Trotzdem finde ich einiges nicht normal.

Ich bin sehr glücklich verheiratet und habe zwei Kinder. Seit etwa einem Jahr hat meine Frau NULL-BOCK auf Sex.

Endweder Müde, oder von vorne herein Abweisend.
Ich dachte so was gibts nur in Zeitungen und im Fernsehen.

Es kann doch nicht sein, das im Jahr 2004 mit bisher 3x Sex alles gegessen ist.
Ich könnte einmal täglich, meine Frau 4 x Jährlich.

Wie kann das alles kommen.
Ich bin 43 meine Frau 38....
Ist jetzt schon der Ofen aus.

Vieleicht können sich die Männer hier ihre Kommentare sparen und mir mal ein paar Frauen etwas positives schreiben oder mir erklären woran es liegen könnte.

Ich habe auch schon mit meiner FRau versucht darüber zu reden... NUN JA...
Ich dachte es liegt an diesen 3 Monatsspritzen, die hat meine FRau aber bereits abgesetzt und nimmt wieder eine Pille.
Ich bin verzweifelt. Nicht nur wegen dem wenigen Sex, sondern auch weil man ja schnell Agresiv und Streitsüchtig wird wenn einen so etwas beschäftigt.

Mehr lesen

25. Juni 2004 um 11:53

Normal
Hättest du es lieber wenn ihr 2 Mal täglich Sex hättet, sie es aber nur dir zu liebe über "sich ergehen lässt"?
So ist das eben, wir Frauen wollen auch mal knuddeln. Naja aber 2 Mal die Woche sollte schon drin sein, da geb ich dir recht, nur täglich??? Neee....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2004 um 13:20

Gibt es auch umgekehrt
Bei mir wars umgekehrt der Fall, ER wollte so gut wie nie. Aber bei ihm waren private Probleme (Vater plötzlich u. rel. jung gestorben) und berufliche (wenig Arbeit da + Beförderung weil bester Kollege weg) der Anlaß. Irgendwann, von jetzt auf gleich kam es wieder und alles ist wieder wunderbar. Auslöser? Keine Ahnung. Vielleicht hat er gemerkt daß ich ihm gefehlt habe (war beruflich eine Woche unterwegs) und dann kam das Gefühl wieder.

Ich kann mich gut in dich hineinfühlen, diese Zurückweisungen tun sehr weh.

ich könnte mir vorstellen, daß deine Frau mit ihren (euren) Kindern viel Streß hat oder mit der ganzen Arbeit (HAushalt...) drumherum. Vielleicht ist sie WIRKLICH müde und will deswegen einfach nicht.

Mein Rat:
- Nimm ihr Arbeit ab, und wenns Kleinigkeiten sind wie Geschirr aufräumen, staubsaugen, dreckige Klamotten zusammensuchen...
- Schenk ihr einen Beauty&Wellness-Tag oder Wochenende.
- Gib die Kinder (wenn möglich) bei Großeltern oder anderen Babysittern ab und seid mal ganz alleine für euch, für gemütlich Essen gehen oder ein romantisches Wochenende zu zweit in einem Hotel.

WICHTIG: Gib ihr das Gefühl daß sie die schönste beste und wunderbarste Frau auf Erden ist. DAS ist das allerwichtigste, deine Liebe zu ihr.

Ich drücke dir die Daumen daß ihr wieder glücklich werdet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2004 um 14:44

Wenn eine
...positive grundstimmung in der beziehung fehlt schlägt sich das auch aufs sexleben nieder. vielleicht gibts ja mißverständnisse oder andere ungelöste probleme, die erst mal aufgelöst werden sollten. deiner frau gehts mit dir zusammen nicht gut, warum sollte sie dann mit dir......also frag sie.

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2004 um 22:25

Vielleicht..
hat Sie einen anderen????
Schon mal darüber nachgedacht???
Vielleicht einen der nicht nur der Kinder wegen mit ihr redet???
Vielleicht einen, der ihr zuhört und sich um ihre Belange kümmert?
Vielleicht einen, für den nur sie wichtig ist???

Manchmal ist das im Ehe-Alltag nicht so einfach miteinander und das allerwichtigste ist, zu reden.
Frag Sie einfach was los ist.
Es kann viele Gründe geben.
Mit der Zeit kann man sich das auch "abgewöhnen".
Aber keine Angst, das ist wie mit dem Fahrrad-fahren...einmal wieder geschnuppert und Frau sitzt wieder "im Sattel".
Nein Quatsch beiseite...rede mit ihr, ihr seid erwachsene Menschen und das eine kann ich Dir sagen, in diesem Alter ist der Ofen noch lange nicht aus....da fängt das Leben doch erst richtig an.

Also, besorge einen Babysitter und lade sie ein zu einem wunderschönen Essen in ihr LIeblings-Restaurant...hier könnt ihr reden, reden reden...ganz offen und ehrlich über alles..es ist ein guter Anfang für eine neue tolle Zeit....viel Erfolg

Rosawolke888

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2004 um 15:57

Hi ddclub
...

Kann es sein, dass Deine Frau einfach unzufrieden ist?

Sei es mit der durch die Geburt von 2 Kindern veränderte Figur oder den Stress?

Möchte sie evlt. nicht nur reinen Sex, sondern einfach nur mal kuscheln?

Habt Ihr die Möglichkeit, mal über das WE ohne Kids dem Alltag zu entfliehen?

Erwarte da aber bitte nicht, dass sie sich sofort auf Dich stürzt ;o).

Versuch sie, zu verführen. Denn - auch wenn Frau schon mal Nein sagt, meint sie es noch lange nicht ...

*toitoitoi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2004 um 9:38

Muss ja schlimm sein..
Kann ich mir schrecklich vorstellen, wenn mein Partner fast nicht mehr mit mir schlafen wollte... Aber dafür muss es doch Gründe geben, also wenn ich keine Lust mehr auf meinen Partner habe, dann hat er mich vorher sehr verletzt, hab ich schon mal erlebt. Vielleicht fühlt sich Deine Frau ja auch von Dir nicht genügend beachtet. Dass sie vielleicht von Dir mehr Interesse für sich und ihre Probleme erwartet? Z. B. abends nach Hause kommen nach dem Motto was gibts zu essen und sich vor den Fernseher setzten, sowas mag keine Frau. Oder liegt es an den Kindern? (Soll ja auch die Sorte Mann geben, die ihre Ehefrau nur noch mit "Mutter" anreden, gräßlich!...). Ist Deine Frau vielleicht mit den Kindern überfordert? Gebt doch mal die Kinder für ein Wochenende weg, fahrt irgendwo hin und verbringt ein romantisches Wochenende?
Wünsche Dir, dass Ihr das wieder hin kriegt, ist ja so kein Zustand...
Gruß, dancingqueen6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2004 um 17:11

Bei mir ist es noch schlimmer
wir sind nicht verheiratet, haben auch keine Kinder und haben GAR KEINEN Sex mehr. Er will nicht. Ansonsten verstehen wir uns sehr gut, ich liebe ihn. Aber was soll ich tun? Ihn verlassen deswegen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2004 um 22:18

Mit viel Liebe Verständnis (v)erlangen !
Hallo !
Persönlich würde ich (glaub ich) auch mit 1 - 2 Mal Sex im Monat auskommen.
Mein Mann will täglich, ein bis zweimal.
Er sagt, er findet mich soooo erotisch (was natürlich irgendwie ein Kompliment ist).

Als Frau muß ich mich da ganz schön anstrengen.

Den ganzen Tag hör ich "Mama dies, ... Mama das...., wääähhhh, kreisch - dann will auch noch die Mieze ihr Fresschen - miau miau - ... jeder will was von mir.
"JEDER WILL AUFMERKSAMKEIT VON MIR"."VON JEDEM WERDE ICH GEFORDERT"
Dann fall ich abends ins Bett - aber nein, nicht genug - auch Göttergatte will noch was von mir.
Puuhh.
Manchmal denke ich, er nimmt überhaupt keine Rücksicht, denkt nur an sich selbst - aber dann seh ich es wieder andersherum - ich muß auch Rücksicht (auf ihn) nehmen und nicht nur an mich denken ....
Einfach mal Streicheleinheiten (ohne anschließenden Sex) gibts für mich leider nur selten.
Und sich nach einem anstrengenden Tag auf Sex einzustellen, fängt im Kopf an.
Sie muß sich einstellen auf Sex, sonst läuft nichts.

Es ist schwierig, was zu raten, ich versuch es: Geh auf sie ein, sprich (oder verhalte dich) aber trotzdem offen, z.B.:

"Ich werde Dich heute einfach mal verwöhnen. Ohne Hintergedanken" (Streicheleinheiten oder eine Massage ohne anschließendem Sex).(Bitte öfter mal an sie denken und ihr was Gutes tun !)

"Du bist eine so schöne erotische Frau, wenn ich Dich nur ansehe ....".("Ich muß mich sexuell entspannen, keine Sorge, ich mach es mir selbst."Ich hoffe, Du hast nichts dagegen.")

"Ich bin ein Mann, ich brauche 2 - 3 Mal in der Woche Sex, weil es sonst weh tut. Ich kann genauso wenig auf Deine Wärme und Liebe (und Zärtlichkeit) verzichten, wie die Kinder ....."

"Ich begehre Dich täglich und Du weißt nicht, wieviel Kraft es mich kostet, auf Deine Unlust Rücksicht zu nehmen."

"Würdest Du bitte mit deinem Frauenarzt über Deine Unlust sprechen ?"

"Wir müssen unser Sexualleben in Ordnung bringen".

"Ich will mit Dir ein glückliches und erfülltes Leben verbringen - und Du sollst mit mir ein glückliches und erfülltes Leben haben, deshalb werden wir uns am Wochenende (?) (irgendwann) einige Stunden zusammensetzen und über Vorschläge und Idee nachdenken und sprechen."

Vorschlag oder Idee könnte eine Sexualberatung sein, ein Tantra-buch, ganz neue Techniken ausprobieren ....

Viel Glück und alles Gute !
Nuel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2004 um 16:36

Tja Alter ...
Hallo Ddclub,
ich fürchte, daß es eher an Dir als es an Deiner Frau liegt. Es kommt nunmal nicht auf Deine Befriedigung, spich Samenerguß an, sondern Deine Partnerin möchte auch befriedigt werden und zum Höhepunkt (mehrfach hintereinander) kommen.
Ich denke wenn Du das geregelst bekoomst klappt es viel besser zwischen Euch.

Smoothy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2004 um 14:37

Zu wenig Sex
Es sind doch immer die Männer!!!
20 Jahre mit meiner Frau zusammen ,16,5 davon verheiratet.Nach der ersten Geburt vor fast 15Jahren nahm alles seinen Lauf.Meine Frau hatte keine Lust mehr.Hab sie auch nie bedrängt.Dachte nicht daß es Wochen oder gar Monate dauern könnte.Habe immer alles Verständnis aufgebracht.Wir haben in den letzten 15 Jahren max. 10x Sex gehabt.Ich habe nun wirklich alles aber auch alles versucht.Nur noch nicht fremdgegangen.Ich habe Anfang des Jahres meiner Frau ein Ultimatum gesetzt bis Ende Juni wenn sich nichts ändert würden wir uns trennen.
Es hat sich nichts geändert.Selbst wenn ich versuche sie anzusprechen bekomme ich keine Auskunft.Anfangs sagte sie mal Männer haben nur eins im Sinn.Habe mir damals Vorwürfe gemacht und sie nicht bedrängt.Aber wie gesagt.Ob Blumen ,Urlaub oder Ausgehen ,im Haushalt verstärkt helfen,ganz egal was es führte zu nichts.warscheinlich werden wir uns trennen.Sie nimmt mich warscheinlich nicht ernst,habe die schönsten Jahre verschenkt.Ich kann heute manche Männer verstehen wenn Frauen vergewaltigt werden,heiße es natürlich nicht für GUT.Aber immer(zumindest die ersten Jahre den Glauben zu haben es würde sich bessern)zu hoffen und versuchen macht einen Menschen kaputt.Ich nenne das seelische Vergewaltigung.Männer werden bestraft,was kann man in so einem Fall machen??Ich möchte ihre Aufmerksamkeit wecken.Denn ICH bin hier der verletzte nicht meine Frau........und das ist keine Geschichte sondern es sind Tatsachen.
Na und weiß hier jemand Rat oder kommen hier auch die Antworten von ja mal einen schönen Abend machen oder mal ausgehen oder ihr sagen wie hübsch sie ist.Weiß jemand wie lange 16 Ehejahre sind? In denen hab ich nun schon alles probiert !!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2004 um 13:05

Falsch
Hallo,

ich hab nicht viel Zeit, dewegen hier mein kurzer Rat: nicht so viel reden, du musst sie dir nehmen (ich wollte hier nicht das Wort mit "f" nehmen). Frauen wollen einen Macho im Bett und kein Weichei.

Wers nicht glaubt und wer eine wissenschaftliche Erklärung braucht, der kaufe sich das Buch Vom Fischer und seiner Frau, Jellouschek.

Gruß,

M.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2004 um 17:15
In Antwort auf adria_12865060

Bei mir ist es noch schlimmer
wir sind nicht verheiratet, haben auch keine Kinder und haben GAR KEINEN Sex mehr. Er will nicht. Ansonsten verstehen wir uns sehr gut, ich liebe ihn. Aber was soll ich tun? Ihn verlassen deswegen?

Das ist das Problem
Ich denke das dein Partner dafür auch ein Grund hat. Wie ja alle denken und wissen wollen Männer immer.....
Vieleicht hat er auch Sorgen oder Probleme!
Ich habe eine Partenerin und möchte auch öfter aber sie hält es auch nicht für wichtig öfter mit mir zu schlafen!Wir haben schon oft versucht zu reden ob ich etwas falsch mache oder sie andere Vorlieben hat.Sie sagt es ist alles schön.Ich bin 27 sie 21.Und ich dachte ein so junges hübsches Mädchen hätte auch etwas mehr Lust.Ich habe auch schon alles versucht.Bücher , Kompliemente, Essen gehen,Wohlfühlwochende alles!!!! Ich nehme wirklich Rücksicht aber als 27 jähriger junger Mann kann ich nicht immer zwei Wochen warten.
Sie sagt sie setzt sich selber unter Druck.Was soll ich da noch sagen.Wenn ich dann noch drauf reagiere dann bin ich es der den Druck ausübt!!!Das was ich nicht verstehe ist wenn es dann mal eine Phase gibt wo alles schön ist ist sie eine richtige S..!Und dann wieder garnicht!Damit muss Mann dann klar kommen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2004 um 10:39

Nicht nur Männer
ergeht es so. Bin eine Frau und seit 9 Jahren verheiratet und Sex ist bei uns auch komplett auf Sparflamme. Allerdings möchte ich und mein Mann möchte nicht. Habe auch schon oft mit ihm darüber geredet. Er sagt er wüßte nicht woran es liegt. Eine andere steckt auch nicht dahinter. Ich habe für meinen Teil wieder angefangen mehr für mich zu tun. Gehe hin und wieder alleine in die Sauna. Treibe wieder Sport. Aber es gibt immer wieder Momente wo ich den ganzen M. hinschmeißen möchte. Doch was dann eine neue Partnerschaft???? Wo auch früher oder später Probleme auftauchen??? Ich liebe meinen Mann und möchte keine Trennung. Allerdings gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass irgendwann wieder besser klappt.
Ich wünsche Dir das Beste für Deine Beziehung
Gruß
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2004 um 12:38

Mal so ins Blaue...
Vielleicht bleibt im Alltag viel Arbeit an ihr hängen und große Entscheidungen (die auch die Wünsche deiner Frau betreffen) werden von dir gemacht?

Macht doch mal zum Jahreswechsel eine Bilanz: welche Wünsche und Ziele hatten wir zu Beginn als Paar, was haben wir erreicht, auf welche Wünsche und Ziele können wir uns für unseren weiteren Lebensweg einigen? (Familienplanung, Beruf, Freizeit, Freunde, Urlaub, Anschaffungen...) Nimmt euch auch bewusst vor, nicht nur Frust udn Enttäuschungen aufzuzählen. Geht das Gespräch nciht spontan an, sondern macht dafür einen bestimmten Abend oder Tag aus - z.B. im weihnachtlich geschmückten Wohnzimmer, bei Kaffee und Kuchen...

Übrigens: manche Frauen finden es rührend bzw. erregend, wenn ihre Männer auch mal den Müll herausbringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen