Home / Forum / Hochzeit / Zukünftige Braut betrügt ihren Ehemann mit dem Trauzeugen!

Zukünftige Braut betrügt ihren Ehemann mit dem Trauzeugen!

27. November 2008 um 13:32

Hey Ihr Lieben,

ich war wirklich geschockt als ich den Forenbeitrag gelesen habe da hatte eine zukünftige Braut etwas mit dem Trauzeugen von ihrem Mann! Hallo????? Also ich kann nicht ganz glauben wie so was kurz vor der Hochzeit passieren kann? Was haltet Ihr davon, könnt Euch ja mal den Beitrag durchlesen. Ich war wirklich entsetzt!Weiss nicht wie man so mies sein kann!

http://www.erdbeerlounge.de/erdbeertalk/WER-HAT-SCHULD-_t180032s1

Liebe Grüße Tatjenna

Mehr lesen

4. Dezember 2008 um 8:43

Hochzeit
Hallo,

ja, da bin ich ganz Deiner Meinung. Diese Frau verletzt nicht nur Ihren Bräutigam bis ins unermessliche, sonder zerstört obendrein noch die Freundschaft des Zukünftigen zum Trauzeugen. Sie hat wohl gar nicht darüber nachgedacht, was Sie da eigentlich anrichtet - oder es war Ihr letztendlich egal. Auf jedenfall wird der arme Mann wohl eine lange Zeit brauchen, um darüber hinwegzukommen, sofern es überhaupt rauskommt.

Viele Grüße


Franziska


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2008 um 18:15

Ich kann
dem Bräutigam zuliebe nur hoffen, dass es nicht rauskommt

Shit happens!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2009 um 17:36

Na Ihr seid lustig!!
Es sollte auf jeden Fall rauskomen, denn entweder ist der Bräutigamm ein Schlappschwanz, der nichts taugt (aber bestimmt einen guten Lohnzettel hat) oder die Braut ist einfach nur eine Schlampe!

Hier zeigt sich der wahre Charakter von sogenannten besten Freunden.
Und wer jetzt sagt, dem Bräutigamm zuliebe sollte es nicht rauskommen, ist keinen Deut besser!

Beileid,
Anita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen